Praktikum Australien - Voraussetzungen

Je nach Programm gibt es unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen, welche wir gern für deinen speziellen Fall prüfen. Grundlegend kann jedoch folgendes zu den allgemeinen Voraussetzungen gesagt werden:

ENGLISCH

Du solltest sehr gute Englischkenntnisse besitzen, um deine Aufgaben im Praktikumsbetrieb zu verstehen und mit den Kollegen kommunizieren zu können.

BISHERIGE AUSBILDUNG

Dein Praktikum sollte auf deiner bisherigen Ausbildung bzw. Studium aufbauen und dazu dienen, dass du passend zu deinen Fachkenntnissen praktische Erfahrungen sammeln kannst.

ALTER

Um ein Praktikum in Australien belegen zu können, musst du aufgrund der Visabedingungen bei Beantragung des Praktikums zwischen 18 und 30 Jahre alt sein.

Manche Visas erfordern, dass du entweder noch Student bist oder deine Ausbildung bzw. Studium in den letzten 2 Jahren vor Praktikumsbeginn abgeschlossen hast

Wir können zwar auch Schulabgänger mit einem Working Holiday Visum in einem Praktikum in Australien platzieren, da jedoch kein Fachwissen vorliegt sind die Praktikumsmöglichkeiten hierbei sehr beschränkt.

Ein Nachweis deiner Englischkenntnisse durch einen anerkannten Tests (IELTS, TOEFL) ist vorteilhaft, aber keine Bedingung. Bei Bedarf kannst du deine Englischkenntnisse vor dem Praktikum in einem Sprachkurs auffrischen oder verbessern.  

Bitte beachte, dass bei der Bewerbung in der Regel 2 Interviews in Englisch stattfinden; eines zu Beginn mit dem Programm Manager, um deinen Praktikumswunsch genauer zu besprechen, und ein weiteres mit deinem potentiellen Praktikumsunternehmen, wenn ein Praktikumsplatz gefunden ist.

Praktikum für Schulabgänger

Ein Praktikum ist eine gute Möglichkeit um Berufserfahrung zu sammeln bevor du ein Studium beginnst. Wenn du jedoch gerade erst die High School abgeschlossen hast und keine Erfahrungen oder Qualifikationen besitzt, können wir dir nur limitierte Praktikumsplätze anbieten, welche ggf. nicht zu deinem künftigen Studium passen.

Unser Hauptziel bei der Platzierung von Schulabgängern ist es, ein Unternehmen zu finden, in welchem du deine englischen Sprachkenntnisse erweitern kannst, und einen ersten Einblick ins Berufsleben bekommst.

Obwohl die Anforderungen an dich eher auf einem niedrigen Niveau sein werden, versuchen wir doch eine Vielzahl von Aufgaben in das Praktikum zu integrieren, damit du internationale Arbeitserfahrungen sammeln kannst.

Für eine bessere Platzierung teile uns bitte deine speziellen Fähigkeiten und Erfahrungen mit, damit wir diese berücksichtigen können.

VISUM & ARBEITSRECHT

Um in Australien ein Praktikum belegen zu dürfen benötigt man ein Visum mit Arbeitsrecht. D.h. ein reines Touristenvisum kommt hierfür nicht in Frage, selbst wenn es sich um ein unbezahltes Praktikum handelt.

 

Folgende Visa stehen zur Verfügung und schränken das dazugehörige Arbeitsrecht je nach Visum ein:

 

  • Working Holiday Visa: Das WHV Visa kann man im Alter von 18-30* Jahren beantragen. Das Visum erlaubt, dass man sich ab Einreise für bis zu 1 Jahr aufhält. Unter bestimmten Bedingungen kann man ein zweites WHV für ein weiteres Jahr beantragen. Obwohl das Visum ein volles Arbeitsrecht beinhaltet, wird es dahingehend eingeschränkt, dass man je Arbeitsgeber maximal 6 Monate arbeiten darf. D.h. man kann mit dem WHV ein Praktikum bis zu 6 Monate bei einem Praktikumsbetrieb belegen und könnte theoretisch nebenher bei einem anderen Arbeitgeber Teilzeit arbeiten, um sich etwas zum Lebenshalt dazu zu verdienen.

  • Temporary Activity Visa: Das TAV dient einem Praktikum für internationale Studenten in Australien. Es erfordert entweder den entsprechenden Abschluss einer Ausbildung (mind. 2 Jahre) oder eines Studiums innerhalb der letzten 2 Jahre vor Praktikumsbeginn, oder dass sich der Student noch im Studium befindet. Das Visum wird für Antragsteller im Alter von 18-30 Jahre ausgestellt und erlaubt es, für die Dauer des Praktikums nach Australien zu reisen, max. 6 Monate, und ausschließlich für das Praktikumsunternehmen zu arbeiten. D.h. man kann nur auf der Grundlage des Praktikumsvertrages, für die darin angegebene Dauer und Unternehmen arbeiten, und kann sich nichts nebenher verdienen. Wer nach dem Praktikum noch in Australien reisen will, kann zum Ende des Praktikums ein Touristenvisum in Australien beantragen.

 

  • Training Visa: Das TV wird speziell für bezahlte Praktikas eingesetzt und erlaubt Praktikanten ihre Kenntnisse im Bereich Hospitaliy zu festigen und durch praktische Erfahrungen zu erweitern. Praktikanten müssen entweder noch als Student an ihrer Heimatuniversität eingeschrieben sein, oder innerhalb der letzten 2 Jahre vor Praktikumsbeginn ein Studium oder eine passende Berufsausbildung (mind. 2 Jahre) abgeschlossen haben, und zwischen 18 - 30 Jahre alt sein. Das Visum erlaubt dem Praktikanten für die Dauer des Praktikums nach Australien zu reisen (6, 9 oder 12 Monate) und für das Praktikumsunternehmen zu arbeiten.

 

  • Student Visa: Das Studentenvisum kann unabhängig vom Alter beantragt werden. Er erfordert, dass der Student in einen oder mehrere Kurse an einem australischen Institut als Vollzeit Student eingeschrieben ist. D.h. im Vordergrund des Studentenvisums steht die fachliche und nicht die praktische Ausbildung. Das Studentenvisum kommt jedoch mit einem Arbeitsrecht. Dieses erlaubt dem Studenten 20 Stunde pro Woche zu arbeiten, sowie zwischen 2 Kursen und in den offiziellen Semesterferien Vollzeit. Das heißt, mit einem Studentenvisum kann ein Praktikum

    • zwischen 2 Kursen (max. 8 Wochen), oder

    • in den offiziellen Semesterferien (ca. 3 Monate Sommerferien, ca. 1 Monat Winterferien) belegt werden.

  • Graduate Work Visa: Wer in Australien mindestens 2 Jahre in einem Bachelor oder Master Degree studiert und dieses erfolgreich abschließt, kann direkt im Anschluss an das Studium ein Graduate Work Visum für 2 Jahre beantragen, welches dem Studenten dann ein volles Arbeitsrecht für diese 2 Jahre gibt. Mit diesem Visum kannst du ein Praktikum bei uns belegen.

  • Andere australische Visas: Auch andere Visakategorien, welche dem Antragsteller erlauben in Australien zu arbeiten, können in Betracht gezogen werden, solange dies nicht anderen Visarichtlinien widerspricht. Gern können wir prüfen, ob ein bestimmtes Visum für ein Praktikum in Frage kommt.

Die australische Regierung überlegt aktuell die Altersgrenze beim Working Holiday Visum auf bis zu 35 Jahre zu erhöhen.

Diese Änderung kann dazu führen, dass in der Zukunft auch ältere Schüler noch ein Praktikum belegen können.

Sobald wir mehr dazu wissen, geben wir Bescheid.

Solltest du dein Praktikum mit einem Working Holiday Visum oder Studentenvisum belegen wollen, teile uns dies bitte mit.

Andernfalls wird dein Placement Manager dir mittteilen, welches andere Visum du beantragen sollst und wird dir dazu auch alle Unterlagen und eine erforderliche Liste mit dem Visaantrag zusenden.